Gault-Millau-Hotel des Jahres: Das Beau-Rivage Palace gewinnt

Gault-Millau-Hotel des Jahres: Das Beau-Rivage Palace gewinnt
Written by admin

Gault-Millau-Hotel des Jahres 2023

Das Beau-Rivage Palace gewinnt den Preis zum zweiten Mal

Bereits 2007 war das Traditionshaus im Kanton Waadt als “Hotel des Jahres” bei Gault Millau auf dem ersten Platz. Nun folgt 15 Jahre später der zweite Streich.

1/5

Das Beau-Rivage Palace wurde von Gault Millau als Hotel des Jahres ausgezeichnet.

In schönster Idylle liegt das Beau-Rivage Palace am Ufer des Genfersees. Doch nicht allein wegen der Lage zeichnet Gault Millau, einer der weltweit bedeutendsten Restaurantführer, das Traditionshaus nach 2007 bereits zum zweiten Mal als Schweizer «Hotel des Jahres» aus. Das Branchenmagazin, das anders als sein Konkurrent nicht nur Punkte vergibt, probern auch detaillierte Restaurantbesprechungen anbietet, lobt auch die Vielseitigkeit und das kulinarische Angebot im Beau-Rivage Palace.

Das Hotel im Lausanner Stadtteil Ouchy bietet seinen Gästen Platz in 169 Zimmern, wovon 33 die Grösse einer Suite haben. Fürs leibliche Wohl sorgen insgesamt drei Restaurants – an sie hat Gault Millau insgesamt 71 Punkte vergeben.

Leave a Comment