Erstes „Expendables 4“-Poster mit Stallone, Statham und Co. enthüllt

Erstes „Expendables 4“-Poster mit Stallone, Statham und Co. enthüllt
Written by admin

Im Rahmen der CinemaCon ist ein erstes Poster zu „Expendables 4“ aufgetaucht. Dieses enthält neben dem richtigen Titel einen verwirrenden Untertitel.

Fans klassischer „Männerfilme“ warten schon mit zittrigen Händen und den darin durchgeschüttelten Bierflaschen auf die Ankunft des wohl letzten echten „Männerfilms“: „The Expendables 4“. Die von Sylvester Stallone aus der Taufe gehobene Actionreihe ist mitverantwortlich für die Rückkehr des klassischen Actionfilms neben Genregrößen wie „John Wick“ und „Taken“.

„The Expendables“ könnt ihr über Amazon streamen

„The Expendables 3“ fiel 2014 allerdings etwas zurück, konnte die Erwartungen des Publikums aufgrund der Mainstream-Ausrichtung nicht erfüllen. Mit dem nächsten Teil der Actionreihe soll die Kurskorrektur gelingen. Bislang war nicht so ganz klar, ob es sich dabei um ein Spin-off oder um eine direkte Fortsetzung handelt, denn der Arbeitstitel „Christmas Story“ könnte auch darauf verweisen, dass sich die Handlung auf Jason Stathams Charakter Lee Christmas konzentriert. Nun hat das Rätselraten ein Ende. Denn auf der CinemaCon in Las Vegas, wo noch bis zum 28. April die Kino-Highlights der nächsten Zeit vorgestellt werden, wurde auch ein erstes Poster zum nächsten Söldner*inneneinsatz von Barney Ross’ (Sylvester Stallone) Truppe erspäht. Dieses gewährt nicht nur einen ersten Blick auf die Actionheld*innen, sonder enthüllt auch den offiziellen Titel sowie einen etwas verwirrenden Untertitel:

Das Poster zum nächsten „Expendables“-Film könnt ihr hier bei Twitter ansehen

„Expend4bles“ bringt nicht nur Stallone und Statham zurück, sonern auch Dolph Lundgren und Randy Couture. Erstmals dabei sind Andy Garcia, womöglich als neue CIA-Kontaktperson, Megan Fox, Curtis „50 Cent“ Jackson, Jacob Scipio, Levy Tran, Sheila Shah sowie die Martial-Arts-Superstars Tony Jaa und Iko Uwais. Letzterer ist der neue Obermotz, den es zu bezwingen gilt. Für eine Söldner*innentruppe voller tödlich-präzise vorgehender Expert*innen dürfte das kein Problem sein. Ebenfalls tödlich sind diese acht Charaktere in unserem Video.

Die 8 tödlichsten Charaktere der größten Action-Franchises

„Expend4bles“: Der Untertitel ist männlicher als Stallone und Co.

Das Poster selbst ist in bester „Expendables“-Manier gehalten und hält sich dabei eng an die Hollywood-Blockbuster-Farbvorgabe „Orange and Teal“ (Orange und blaugrün). Stallone und Statham sind klar in der Mitte auszumachen, flankiert von den ganzen neuen Darsteller*innen. Uwais ist ganz rechts, Couture ganz links verortet. Der Rest ist eher schwer zu erkennen. Unschwer zu erkennen ist dagegen der Untertitel (Slogan) von „Expend4bles“. Und dieser dürfte zunächst für Verwirrung sorgen. So lautet er:

„They’ll die when they’re dead“ („Sie sterben, wenn sie tot sind“)

Wrong moment, wenn man tot ist, ist man doch tot? Da macht auch ein Barney Ross keine Ausnahme, oder? Andererseits ist dieser Untertitel das Zeugnis purer Macho-Männlichkeit und – wenn man so will – die Quintessenz kultiger Achtziger-Macho-Actionfilme. Da waren Actionhelden wie Arnold Schwarzenegger, Sylvester Stallone und Chuck Norris quasi unkaputtbare Ein-Mann-Armeen, die ganze feindliche Kleinstaaten im Alleingang ausgelöscht haben. Diese Muskelpakete waren fast schon Halbgötter, wenn es um ihre Unverwundbarkeit ging. Und so kann man den Untertitel auch so verstehen: Sie sind erst tot, wenn sie tot sind. Darauf erst einmal einen Bro-Fist!

Für Stallone, der immerhin schon 75 Jahre alt ist, wird „Expend4bles“ der letzte Film in dieser Reihe sein. Was das für Barney Ross bedeutet, ist noch unklar. Wird er den Heldentod sterben? Geht er einfach in den Ruhestand? Oder bleibt sein Schicksal womöglich unklar? Klar ist, dass Stathams Lee Christmas Ross’ Nachfolge als Anführer antreten dürfte. Kein besonders schlechter Ersatz. Unter der Regie des actionerprob Scott Waugh („Need for Speed“) darf man sich auf ein fulminantes Finale für Ross und hoffentlich eine Rückkehr zu alter Stärke für die Reihe freuen. Wann genau der Film in die Kinos kommt, ist noch nicht bekannt.

Ihr seid jetzt voller Adrenalin? Dann ab und versucht euch an diesem Action-Quiz:

Action-Quiz: Kannst du 25 Klassiker an einem Bild erkennen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.

Leave a Comment