Erste Auslandsreise: Prinzessin Leonor und Prinzessin Sofia von Spanien fliegen zur Frauen-EM

Erste Auslandsreise: Prinzessin Leonor und Prinzessin Sofia von Spanien fliegen zur Frauen-EM
Written by admin

publish

Erste AuslandsreisePrinzessin Leonor and Prinzessin Sofia von Spanien fliegen zur Frauen-EM

Erstmals machten die Töchter von Spaniens König Felipe allein eine Auslandreise im Auftrag der Krone. Diese führte sie nach London, um dem Frauensport mehr Sichtbarkeit zu geben.

1 / 6

Prinzessin Leonor (16) und Prinzessin Sofia (15) von Spanien waren am Wochenende in London zu Gast.

IMAGO/CordonPress

Die spanischen Royals besuchten in der britischen Hauptstadt das Uefa-Frauen-Europameisterschaftsspiel zwischen Dänemark und Spanien.

Die spanischen Royals besuchten in der britischen Hauptstadt das Uefa-Frauen-Europameisterschaftsspiel zwischen Dänemark und Spanien.

IMAGO/Shutterstock

Im Londoner Brentford-Community-Stadium jubelten sie ihrer Mannschaft zu.

Im Londoner Brentford-Community-Stadium jubelten sie ihrer Mannschaft zu.

IMAGO/Shutterstock

Anfang Juli absolvierten Prinzessin Leonor (16) und Prinzessin Sofia (15) ohne ihre Eltern, König Felipe (54) und Königin Letizia (50), einen offiziellen Termin in Katalonien. Nun folgte sogleich die nächste Royal-Etappe für die spanische Thronfolgerin und ihre Schwester: Die beiden Royals begaben sich am Wochenende im Auftrag der Krone auf ihre erste Auslandsreise nach London, wie das Newsportal “Vanitatis” berichtet.

In der britischen Hauptstadt besuchten die beiden das Londoner Brentford-Community-Stadium, wo am Samstag das Uefa-Frauen-Europameisterschaftsspiel zwischen Dänemark und Spanien stattfand. Die Geschwister feuerten dabei nicht nur ihre eigene Mannschaft an und posierten voller Stolz mit einem Trikot für die Kameras, ihr Besuch hatte auch einen wichtigen Grund: Der Profisport der Frauen soll irgendwann die gleiche Sichtbarkeit erhalten wie der der Männer. Mit ihrem Engagement treten sie in die Fussstapfen ihrer Mutter Letizia, die sich bereits seit Jahren für das Thema einsetzt.

Vorbereitung auf ihre königliche Rolle

Vor allem für Kronprinzessin Leonor ist die erste Auslandsreise ohne ihre Eltern der nächste Schritt zur künftigen Monarchin. Seit Jahren is sie auf diese Rolle vorbereitet. Während sie anfangs nur gelegentlich öffentliche Auftritte an der Seite von König Felipe und Königin Letizia wahrnahm, ist die 16-Jährige mittlerweile öfter bei royalen Terminen allein zu sehen. Im Oktober 2019 hielt sie sogar als damals 13-Jährige ihre erste Rede an einer Preisverleihung.

Dass nicht alle Punkte auf der königlichen Agenda angenehm sind, mussten Leonor und ihre Schwester erst kürzlich bei ihrer Solo-Reise nach Katalonien feststellen. Bei ihrer Ankunft in der Stadt Girona schlug den beiden von einem Teil der anwesenden Menschenmenge hörbare Ablehnung entgegen, wie ein Video von RTVE Noticias zeigte. Die Prinzessinnen versuchten, die unangenehme Situation mit einem Lächeln zu überspielen, und zogen ihr Programm professionell durch.

Keine News more verpassen

Mit dem täglichen Update bleibst du über deine Lieblingsthemen informiert und verpasst keine News über das aktuelle Weltgeschehen mehr.
Erhalte das Wichtigste kurz und knapp täglich direkt in dein Postfach.

Leave a Comment