Emmys 2022: Das sind die Sieger und das sind besten Outfits

Emmys 2022: Das sind die Sieger und das sind besten Outfits
Written by admin

1/13

Zendaya begeisterte im schwarzen Abendkleid.

Seit Monaten brodelt in der US-Entertainment-Industrie eine Diskussion: Wer soll das eigentlich alles schauen? Viele glauben, dass die Zuschauer längst den Überblick verloren haben, bei Hunderten Sendern über Antenne und Kabel und einem halben Dutzend Streaming-Anbietern von Netflix, Hulu und HBO bis hin zu Disney, Apple und Amazon. Die 74. Emmy Awards am Montagabend in Los Angeles haben der Branche die Chance gegeben, den inneren Kompass neu auszurichten. Doch am Ende der gut dreistündigen Verleihung steht fest: Einen klaren Fixpunkt haben die knapp 20’000 Abstimmenden der Television Academy derzeit nicht – und Neues zu würdigen, fällt ihnen schwer. Stattdessen sind die Preisträger breit gestreut und häufig altbekannt.

In den wichtigsten Kategorien des Abends siegten Serien, die schon einmal gewonnen haben: Die schwarzhumorige Medien- und Familiensatire “Succession” gewann wie schon 2020 als bestes Drama, die warmherzige Fussballserie “Ted Lasso” bekam wie 2021 den Emmy als beste Comedy. Sie setzten sich gegen neuere und oft mutigere Stoffe durch – beispielsweise hätte mit der düsteren südkoreanischen Gesellschaftskritik «Squid Game» erstmals ein nicht-englischsprachiges Drama gewinnen können. Auch für den Comedy-Quotenhit “Abbott Elementary” über das Leben an einer unterfinanzierten Schule gab es letztlich eher Trostpreise in Drehbuch- und Nebendarsteller-Kategorien.

Leave a Comment