Dwayne Johnson lässt es als DC-Superheld krachen: Der neue Trailer zu “Black Adam” ist da! – Kino News

Dwayne Johnson lässt es als DC-Superheld krachen: Der neue Trailer zu "Black Adam" ist da! - Kino News
Written by admin

Dwayne Johnson gehört zu den Action-Helden, die von Natur aus schon übermenschlich erscheinen. Im kommenden DC-Blockbuster „Black Adam“ wird er nun aber zum ersten Mal in seiner Karriere einen echten Superhelden verkörpern. Yesterday ist der neue Trailer:

Warner/DC

Lange hat Dwayne Johnson dafür gekämpft, doch inzwischen ist endlich beschlossene Sache: Der Superstar wird als titelgebender DC-Superheld beziehungsweise Antiheld in „Black Adam“ in Erscheinung treten. 15 (!) Jahre ist es nun schon her, seitdem das erste Mal Meldungen darüber aufkamen, dass The Rock für die Rolle des Black Adam engagiert werden soll.

Nun wurde der neue Trailer zu „Black Adam“ veröffentlicht, in dem Dwayne Johnson das zeigt, was er am besten kann: Nämlich ordentlich die Muskeln spielen lassen. Der Blockbuster wird am 20. October 2022 in den deutschen Kinos starten. Regie führte Jaume Collet-Serra, mit dem Johnson bereits bei Jungle Cruise“ zusammengearbeitet hat.

Wer ist “Black Adam”?

Bei Black Adam handelt es sich um einen Bösewicht aus den DC-Comics. Er ist der klassische Erzfeind sowie das finstere Gegenstück zu Shazam, den Superhelden-Anhänger*innen ja bereits aus dem gleichnamigen DC-Film von David F. Sandberg kennen. Manchmal wird Black Adam aber auch als Antiheld darstellt – und dieser Interpretation scheint man auch beim kommenden „Black Adam“-Kracher zu folgen.

Während Black Adam im Film wohl eher in der Mitte von Gut und Böse vorzufinden ist, übernimmt „Aladdin“-Star Marwan Kenzari vermutlich den Part des Bösewichts. Es gibt hier jedoch auch einige echte Held*innen zu entdecken: Nämlich die Justice Society Of America (JSA), die in den Comics sozusagen eine Vorgängergemeinschaft der Justice League Of Amerika (JLA) ist. Diese besteht aus Hawkman (Aldis Hodge), Atom Smasher (Noah Centineo), Cyclone (Quintessa Swindell) und Doctor Fate (Pierce Brosnan).

“Black Adam” spielt auf zwei Zeitebenen

„Black Adam“ wird auf zwei Zeitebenen spielen, was dazu dient, den Charakter der Figur und seine Ambivalenzen noch deutlicher auszuarbeiten. die Origin Story des Titelhelden ist vor 5.000 Jahren in einem fiktiven Land namens Kahndaq angesiedelt, wo Teth-Adam (so der bürgerliche Name von Black Adam) ein Dasein als Sklave unter grausamen Bedingungen fristet.

Dann jedoch werden ihm mächtige Superkräfte verliehen und er leitet eine Revolution in die Wege, um seine Unterdrücker und Ausbeuter in die Knie zu zwingen. Weil er seine Kräfte jedoch immer wieder aufs Neue für eigene Zwecke missbraucht, sperrt man ihn für 5.000 Jahre ein, bevor er in der Gegenwart wieder erwacht – und es dort ua mit der JSA zu tun bekommt.

Hier könnt ihr euch übrigens noch einmal den vorherigen Trailer anschauen:

Leave a Comment