Domenic Schneider ignoriert auf dem Weissenstein die Hymne

Domenic Schneider ignoriert auf dem Weissenstein die Hymne
Written by admin

Forrer hat Verständnis für Schneider

Spitzenschwinger ignoriert National anthem

In Teilen der Schwinger-Gemeinde wird das Verhalten von Domenic Schneider beim Erklingen der Nationalhymne auf dem Weissenstein kritisch gesehen. Aber nicht überall.

Es gibt einige Schwinger, die den Fussball gerne ins Lächerliche ziehen. Der vom zweifachen König Ernst Schläpfer geprägte Schenkelklopfer “Buben spielen Fussball, Männer schwingen” wird im Reich der “Bösen” immer wieder gerne zitiert.

Und nicht wenige Eidgenossen ärgern sich grün und blau, wenn so mancher Kicker vor einem Länderspiel wie verstummt dasteht, wenn der Schweizer Psalm gespielt wird. Doch am vergangenen Wochenende ist es ausgerechnet ein Spitzenschwinger, welcher dem Bild vom Musterschweizer nicht gerecht wird.

Leave a Comment