Deshalb bleibt der Franken weiter stark

Deshalb bleibt der Franken weiter stark
Written by admin

1/5

Gestern erhöhte EZB-Präsidentin Christine Lagarde den Leitzins um satte 75 Basispunkte.

Der Franken ist und bleibt eine der beliebtesten Anlaufstellen in unsicheren Zeiten. Daran ändert auch die rekordhohe Zinserhöhung der Europäischen Zentralbank (EZB) vom Donnerstag nur wenig. Denn nach wie vor sind die wirtschaftlichen und politischen Perspektiven von vielen Unsicherheiten geprägt.

Kostete ein Euro am Tag vor der EZB-Zinserhöhung noch knapp 98 Rappen, mussten am Freitagmittag mit rund 0.9630 Franken nur noch gut 96 Rappen je Euro auf den Tisch gelegt werden.

Leave a Comment