Darum kam Herzogin Meghan nicht zur sterbenden Queen

Darum kam Herzogin Meghan nicht zur sterbenden Queen
Written by admin

1/6

Herzogin Meghan reiste nicht zur sterbenden Queen.

Mitglieder der Königsfamilie, darunter Prinz William (40) und Prinz Harry (37), eilten am Donnerstag zum Krankenbett der Queen (†96). Doch beide kamen zu spät. Bei ihrer Ankunft war die Königin bereits tot. Auffällig war, dass Herzogin Meghan (41), Prinz Harrys Ehefrau nicht mit ihm anreiste. Sie stand ihm nicht bei, als er seine Grossmutter betrauerte.

Doch Herzogin Meghan sollte eigentlich mitkommen. Das bestätigten auch ihre Sprecher gegenüber britischen Medien. Beide wollten “nach Schottland” reisen. Die Queen starb auf Schloss Balmoral in Schottland. Doch dann reiste Harry plötzlich allein ein.

Leave a Comment