Daniela Katzenberger erhebt Vorwürfe gegen TV-Sender Vox

Daniela Katzenberger erhebt Vorwürfe gegen TV-Sender Vox
Written by admin

Rauswurf wegen Schwangerschaft

Daniela Katzenberger erhebt schwere Vorwürfe gegen Vox

Es sind schwere Anschuldigungen: Daniela Katzenberger wirft ihrem früheren Arbeitgeber Vox vor, die Zusammenarbeit mit ihr wegen ihrer Schwangerschaft beendet zu haben. Das sieht der TV-Sender aber anders.

Published: 11:40 Uhr

|

Aktualisiert: 11:45 Uhr

Daniela Katzenberger (35) ist aus der TV-Landschaft nicht mehr wegzudenken. Seit Jahren ist sie mit ihren Reality-TV-Shows in der Branche veranker. Doch wie sie nun in ihrem gemeinsamen Podcast mit Ehemann Lucas Cordalis (54) «Katze und Cordalis» erzählt, wäre ihre Karriere fast zu Ende gegangen.

Grund dafür soll ihre Schwangerschaft gewesen sein. Denn diese habe ihrem damaligen Arbeitgeber, dem TV-Sender Vox, angeblich gar nicht gepasst. “Dein komplettes berufliches Kartenhaus ist am Arsch, wenn du schwanger bist”, erklärt Katzenberger. Nachdem sie die Baby-News mit der Öffentlichkeit geteilt habe, hätten Vox, ihre damalige Produktionsfirma 99pro media und ihr Management die Zusammenarbeit mit ihr beendet. Für Katzenberger ein Schock: “Ich habe gedacht, mein Leben ist vorbei.”

Leave a Comment