Colin Farrell in spezieller Sci-Fi-Serie von Apple TV+

Serienjunkies - Alle Serien auf Serienjunkies.de
Written by admin

Colin Farrell in The Gentlemen (c) STX

Der Filmstar Colin Farrell führt die Sci-Fi-Serie Sugar bei Apple TV+ an. Diese verspricht, auf völlig neue Weise die Grenzen des Genres auszutesten. Hinter den Kulissen ist der X-Men-Regisseur Simon Kinberg beteiligt.

Colin Farrell hat sich auf eine neue Serie bei Apple TV+ eingelassen: Im Sci-Fi-Format „Sugar“ spielt er die Hauptrolle, nachdem er zuletzt schon für die Spin-off-Serie zu „The Batman“ bei HBO Max unterschrieb, wo er wieder den Schurken Penguin spielt, der diesmal im Zentrum steht (wir berichteten).

Sugar“ soll von mehreren Streaming-Plattformen und Sendern umworben worden sein, doch Apple erhielt den Zuschlag. Die Serie verspricht, Genregrenzen zu sprengen. Schöpfer des Werks ist Mark Protosevich („I Am Legend“, „Thor“). Als Produzent ist aber auch Simon Kinberg involviert, den man für die „X-Men“-Film kennt. Die Regie übernimmt Fernando Meirelles („City of God“, „Die zwei Päpste“).

Jetzt das Angebot von Apple TV+ entdecken

Die Rolle von Farrell, der zudem als Executive Producer beteiligt sein wird, ist aktuell noch unklar. Allgemein sind die inhaltlichen Informationen zu „Sugar“ bislang noch vage. Wir wissen eigentlich nur, dass es sich um ein sehr spezielles Sci-Fi-Format handeln soll. Kinberg schuf für Apple zuletzt schon die Serie Invasion.

Farrell kennt man durch Filme wie „The Lobster“, „The Killing Of A Sacred Deer“, „Brügge sehen… und sterben?“, „The Gentlemen“, „Total Recall“oder”Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“. Vor einigen Jahren spielte er auch bei True Detective mit…

.

Leave a Comment