Chinas Tesla BYD startet noch dieses Jahr mit drei Modellen in Europa

Chinas Tesla BYD startet noch dieses Jahr mit drei Modellen in Europa
Written by admin

1/24

Der chinesische Autobauer BYD startet noch dieses Jahr mit drei Modellen – alle elektrisch – in Europa.

Martin A. Bartholdi

Die Chinese träumen wieder von Europa. Und dieses Mal stehen die Chancen besser als beim ersten Anlauf vor über 15 Jahren. Denn die Elektromobilität öffnete die verschlossene Autobranche für Start-ups und neue Marken. Natürlich träumen alle von einem Erfolg wie Tesla, obwohl sich dieser kaum wiederholen lässt.

Eine Ausnahme ist da wohl BYD – und nicht nur wegen des Namens. BYD steht für “Build Your Dreams” (dt. Baue deine Träume). Der chinesische Konzern startete 1995 als Bastelbude für wiederaufladbare Batterien. Heute ist er nicht nur der zweitgrösste Batterieproduzent hinter CATL, sonern auch in den Bereichen Elektronik, neue Energien, Eisenbahnen und in der Autobranche tätig. Im Juli hat BYD fast Tesla als weltweit führenden Elektroautobauer abgelöst. Doch noch haben die Chinesen nur mit Plug-in-Hybriden mehr Autos verkauft als der US-Elektroautopionier.

Leave a Comment