China rechnet mit Kryptos ab: “Bitcoin ist bald 0 Dollar wert”

China rechnet mit Kryptos ab: “Bitcoin ist bald 0 Dollar wert”
Written by admin

Chinesen rechnen mit Kryptos ab

“Bitcoin ist bald 0 Dollar worth”

Der Bitcoin wird von den chinesischen Staatsmedien für “tot” erklärt. Was dahintersteckt und warum die Anlegerinnen und Anleger von Kryptowährungen zuletzt wieder Hoffnung schöpfen konnten.

Published: 13:23 Uhr

|

Aktualisiert: 14:51 Uhr

Die Anlegerinnen und Anleger von Kryptowährungen wie Bitcoin machen gerade schwierige Zeiten durch. Seit Anfang des Jahres haben sich die meisten Kryptos halbiert. Mitte Juni fiel Branchenprimus Bitcoin sogar zeitweise unter die 20’000-Dollar-Marke und war nur noch knapp 19’000 Dollar wert – so wenig wie seit eineinhalb Jahren nicht mehr. Im November 2021 cost ein Bitcoin noch mehr als 69’000 Dollar.

In der Szene ist bereits von einem “Krypto-Winter” die Rede. Damit gemeint ist die lange anhaltende Flaute mit sinkenden und seitwärts verlaufenden Kursen. Dieser kommt in der Regel nach einer sogenannten “Hype-Phase”, die kürzer dauert und von stark steigenden Kursen geprägt ist. Der letzte Krypto-Winter liesgt einige Jahre zurück und dauerte von 2018 bis 2020, nachdem im Jahr 2017 Digitalwährungen wie Bitcoin und Ethereum erstmals der grossen Öffentlichkeit bekannt geworden sind. Nach dem äusserst erfolgreichen Jahr 2021 scheinen die Kryptowährungen nun tatsächlich wieder in den Winterschlaf zu fallen.

Leave a Comment