Britney Spears’ Ex-Mann Kevin Federline postet Videos, wie sie sich mit ihren Söhnen streitet

Britney Spears’ Ex-Mann Kevin Federline postet Videos, wie sie sich mit ihren Söhnen streitet
Written by admin

publish

Nach Online-ZoffBritney Spears’ Ex-Mann postet Videos, wie sie sich mit ihren Söhnen streitet

Letzte Woche gab Kevin Federline bekannt, dass Jayden und Sean ihre Mutter zurzeit nicht sehen möchten. Nun geht der 44-Jährige im Familienstreit noch weiter.

1 / 8

Letzte Woche hat sich Kevin Federline erstmals seit zehn Jahren zur Beziehung von Britney Spears und ihren gemeinsamen Söhnen Sean (15) und Jayden (16) geäussert.

MovieMagic

'Die Jungs haben entschieden, dass sie sie im Moment nicht sehen wollen und sie trafen die Entscheidung, nicht zu ihrer Hochzeit zu gehen', so der 44-Jährige.

‘Die Jungs haben entschieden, dass sie sie im Moment nicht sehen wollen und sie trafen die Entscheidung, nicht zu ihrer Hochzeit zu gehen’, so der 44-Jährige.

WireImage for Ogilvy Public Rela

Ein Grund für das Fernbleiben ihrer Kinder seien die Nacktfotos, die die Sängerin regelmässig auf ihrem Instagram-Account postet.

Ein Grund für das Fernbleiben ihrer Kinder seien die Nacktfotos, die die Sängerin regelmässig auf ihrem Instagram-Account postet.

Instagram/britneyspears

  • Vor rund einer Woche hat der Ex-Mann von Britney Spears, Kevin Federline, veröffentlicht, dass ihre gemeinsamen Söhne die Musikerin gerade nicht sehen möchten.

  • Nun hat der 44-Jährige Videos von der “Toxic”-Interpretin auf Instagram gepostet, die zeigen, wie sie mit Sean und Jayden streitet.

  • Auf Twitter werden die Clips rege diskutiert. Die meisten Userinnen und User stellen sich jedoch auf die Seite der 40-Jährigen.

Seit rund einer Woche liefern sich Britney Spears und ihr Ex-Mann Kevin Federline einen virtualen Schlagabtausch. Der 44-Jährige verriet in mehreren Interviews, dass ihre gemeinsamen Söhne Jayden (15) und Sean (16) die Musikerin zurzeit nicht sehen möchten. Die Sängerin war am Boden zerstört und postete daraufhin mehrere Instagram-Posts, in denen sie Federline unter anderem beschuldigte, ihre Kinder unter Marihuana gesetzt zu haben. Nun hat Kevin seinen Instagram-Account nach Jahren wiederbelebt und private Clips von der “Toxic”-Sängerin veröffentlicht.

“Ich kann mich nicht zurücklehnen und zulassen, dass meine Söhne auf diese Weise beschuldigt werden, nach dem, was sie durchgemacht haben”, schrieb Federline am Donnerstag zu einer Reihe von Videos, die von Sean und Jayden aufgenommen wurden, als sie elf und zwölf Jahre alt waren. Ihm sei es nicht einfach gefallen, die Videos zu veröffentlichen, jedoch hätten sie als Familie entschieden, es trotzdem zu tun. Zum Schluss fügte der Sechsfachvater noch an: “Die Lügen müssen aufhören. Ich hoffe, unsere Kinder werden besser als das.”

“Ihr fangt besser an, mich zu respektieren, ist das klar?”

Das erste Video scheint von einem der Jungen in ihrem Schlafzimmer gefilmt worden zu sein, als Spears hereinkommt und sie beschimpft. Der Junge sagt: “Du kommst hier rein, wenn wir versuchen, ins Bett zu gehen, und du sagst …” Spears unterbricht ihn jedoch und meint mit erhobener Stimme: “Das ist mein Haus. Wenn ich hier reinkomme und dir eine Lotion für dein Gesicht geben will, weil es trocken ist, und du mir sagst ‹Nein, es ist in Ordnung› – nun, es ist nicht in Ordnung.” Weiter hört man sie: “Ihr fangt besser an, mich zu respektieren, ist das klar? Ihr müsst anfangen, mich wie eine Frau mit Wert zu behandeln. Seid nett zu mir. Verstanden?”

Der zweite Clip wurde während einer Autofahrt aufgezeichnet, nachdem Britney das Handy von Sean beschlagnahmte, weil er sich weigerte, Schuhe in der Eisdiele zu tragen. “Hast du deinen verdammten Verstand verloren?”, hört man die Sängerin erst, bevor sie ihn anfährt und meint: “Ich bin schockiert von dir. Und ich weiss nicht, was ich tun soll. Ich habe Angst vor dir, weil du komisch bist, weil du in der Pubertät bist. Aber ich interessiere mich mehr, als ihr vielleicht denkt. Es bedeutet mir viel.” Daraufhin antwortet Sean mürrisch: “Wenn es dich wirklich interessiert, würdest du mein Handy nicht wegnehmen.”

Diese Videos post and online.

Instagram/federline4real

Twitter Userinnen und User schlagen sich auf Britneys Seite

Kevin hat die Kommentarfunktion zu seinem Post gesperrt. Dies führte dazu, dass eine Diskussion stattdessen auf Twitter begann – und viele Userinnen und User schlugen sich dabei auf Britneys Seite. “Breaking News: Britney ist eine verantwortungsvolle Mutter und setzt Grenzen”, meinte ein Fan sarkastisch, während ein zweiter twitterte: “Kevin Federline hat illegal aufgenommene Videos illegal gepostet, um zu beweisen, dass Britney ein missbräuchlicher Elternteil ist. Das Einzige, was er damit aber bewiesen hat, ist, dass sie eine verantwortungsbewusste Mutter ist, die ihre Kinder bei Bedarf in Schach hält.”

Keine News more verpassen

Mit dem täglichen Update bleibst du über deine Lieblingsthemen informiert und verpasst keine News über das aktuelle Weltgeschehen mehr.
Erhalte das Wichtigste kurz und knapp täglich direkt in dein Postfach.

Leave a Comment