Bradley Cooper spricht über Vergangenheit mit Kokain

Bradley Cooper spricht über Vergangenheit mit Kokain
Written by admin

Bewegende Beichte von Hollywood-Star Bradley Cooper

“Ich war verloren und kokainabhängig”

Heute ist Bradley Cooper ein gefeierter Hollywood-Star. Doch vor seinem Durchbruch hatte er eine schwere Zeit.

Er zählt dank seinem Mitwirken in Filmen wie “Hangover” und “American Hustle” mittlerweile zu den grössten Hollywoodstars, wurde neun Mal für den Oscar nominiert und sogar zum “Sexiest Man Alive” gekürt. Doch jetzt hat Bradley Cooper (47) enthüllt, dass sein Leben vor seinem grossen Durchbruch seiner Filmfigur aus “A Star Is Born” geähnelt hatte – und er durch Drogen und Alkohol um ein Haar seine Karriere zerstört hätte, bevor sie richtig begann.

“Ich war verloren und von Kokain abhängig”, gesteht er im Wondery’s “SmartLess” Podcast. Der absolute Tiefpunkt kam, als er Anfang der 2000er-Jahre von Jennifer Garners (50) Actionserie “Alias” gefeuert wurde. “Ich habe mir danach die Achillessehne durchtrennt”, offenbart er weiter. Er war 29, lebte in Los Angeles und sei “völlig depressiv” gewesen.

Leave a Comment