Brad Pitt trägt Rock zu Filmpremiere

Brad Pitt trägt Rock zu Filmpremiere
Written by admin

Filmstar im luftigen Look bei Filmpremiere

Brad Pitt im Rock auf dem roten Teppich

Bei der Deutschland-Premiere seines neusten Films “Bullet Train” setzt Brad Pitt ein modisches Statement.

Ein Hollywoodstar wird zum zum “Rock”-Star: US-Filmikone Brad Pitt (58) überraschte gestern Abend auf dem roten Teppich in Berlin mit besonders luftigem Look. Zur Deutschland-Filmpremiere seines Films “Bullet Train” erschien der Oscarpreisträger in einem knielangen braunen, ausgefransten Leinenrock, Rocker-Boots, mit Sonnenbrille und dicken Wollsocken. Dazu trug Pitt eine farblich passende Jacke und ein weit aufgeknöpftes Hemd mit Goldkettchen.

Es ist nicht das erste Mal, dass Pitt sich in einem Rock präsentiert. Bereits in den 90er-Jahren liebte der Filmstar den luftig auffallenden Modestil und zeigte sich mehrfach im besagten Kleidungsstück. 2004 hatte Pitt beim Filmstart seines Kinohits “Troja” sogar einen regelrechten Rock-Trend für Männer vorausgesagt. “Bald werden aller Männer Röcke tragen”, erklärte der Filmstar damals augenzwinkernd. So gut gefiel ihm der griechische Soldaten-Look mit Lendenschurz während der Dreharbeiten zum Action-Spektakel. Und auch Ende Juni posierte der Ex-Mann von Angelina Jolie (47) in einer Fotostrecke für das Männer-Magazin “GQ” in einem knielangen Männerrock.

Leave a Comment