Bern: Bierdose exploded in Rucksack von YS (22) und zerstört Laptop

Bern: Bierdose exploded in Rucksack von YS (22) und zerstört Laptop
Written by admin

publish

bernBierdose exploded in Rucksack von YS (22) und zerstört Laptop

Ein Produktionsfehler bei einer Dose Tokyo Lemonade führte dazu, dass der Behälter nach dem Kauf explodierte. Der Händler hat das Bier nun aus dem Sortiment genommen.

1 / 3

So sieht die Dose mit dem weggesprengten Deckel aus.

Private

Die Versicherung von YS übernimmt den Schaden.

Die Versicherung von YS übernimmt den Schaden.

Private

Sein Laptop im Wert von 2000 Franken war durchtränkt.

Sein Laptop im Wert von 2000 Franken war durchtränkt.

Private

  • Eine Dose Tokyo Lemonade explodierte im Rucksack von YS, kurz nachdem er den Laden verlassen hatte.

  • Die Versicherung des Getränkehändlers will den Schaden nicht übernehmen.

  • Dieser entschuldigte sich in aller Form bei YS – und nahm das Bier aus dem Sortiment.

YS* aus dem Kanton Bern kaufte sich Anfang Juni in einem Berner Warenhaus ein etwas spezielles Bier – ein Tokyo Lemonade. Nach dem Kauf packte er die Dosen in seinen Rucksack und machte sich auf den Weg. “Als ich etwa fünf Meter ausserhalb des Ladens war, hörte und spürte ich einen Knall im Rucksack”, sagt der 22-Jährige zu 20 Minuten. Als er ihn öffnete, sah er, was passiert war. Bei einer der Dosen hatte es den Oberteil richtiggehend weggesprengt.

“Mein Rucksack und alle meine Sachen, inklusive meines Laptops, waren durchtränkt”, sagt YS Wert: rund 2000 Franken. YS ging wieder zurück in den Laden, um den Schaden zu zeigen. “Sie haben Fotos für die Versicherung gemacht und mich auf ein Glas Champagner eingeladen. Ich fand, dass sie das gut gehandhabt haben.”

“Vorfall tut uns leid”

Der Getränkehändler Smith and Smith, wo YS die Dose gekauft hatte, meldete den Fall der Versicherung. Nach einigen Wochen Bearbeitungszeit kam die Antwort: Der Schaden werde nicht übernommen, denn mit dem Kauf der Dose sei die Haftung an den Kunden übergegangen.

“Wir haben den Entscheid bedauert”, sagt Stefan Schmitz, Leiter Privatkunden bei Smith and Smith, auf Anfrage von 20 Minuten. “Wir werden uns da zeitnah auch mit der Versicherung in Verbindung setzen, um die Art und Weise der Handhabung dieses Falles zu besprechen.”

Und weiter: “Wir können Ihnen versichern, dass uns der Vorfall und die entstandenen Unannehmlichkeiten sehr leid tun. Grundsätzlich möchten wir ein spannendes und einwandfreies Sortiment anbieten und die Zufriedenheit unserer Kundinnen und Kunden steht an erster Stelle.

“Bin froh, dass es gut herausgekommen ist”

Weil die Versicherung von YS den Schaden übernimmt, schickt Smith and Smith dem 22-Jährigen ein Geschenk: “Wir haben uns bei ihm entschuldigt und werden ihm etwas Feines als Entschädigung zukommen lassen.” YS ist damit zufrieden: “Ich bin froh, dass es doch noch so gut herausgekommen ist”, sagt er.

Smith and Smith hat trotzdem Konsequenzen gezogen. Die Bierdose von YS ist nämlich bereits die zweite Tokyo-Lemonade-Dose mit einem Produktionsfehler, wie Schmitz bestätigt. Beim ersten Fall sei man von einem unglücklichen Einzelfall ausgegangen, nach dem zweiten habe man sich nun entschieden, das Produkt aus dem Sortiment zu nehmen und den Produzenten zu kontaktieren.

Etwas gesehen, etwas gehört?

Schick uns deinen News-Input!

Speichere unseren Kontakt im Messenger deiner Wahl und sende spannende Videos, Fotos und Dokumente schnell und unkompliziert an die 20-Minuten-Redaktion.

Handelt es sich um einen Unfall oder ein anderes Unglück, dann alarmiere bitte zuerst die Rettungskräfte.

Die Verwendung deiner Beiträge durch 20 Minuten ist in unseren AGB geregelt: 20min.ch/agb

Activier jetzt den Bern-Push!

Nur mit dem Bern-Push von 20 Minuten bekommst du die aktuellsten News aus der Region Bern, Freiburg, Solothurn und Wallis blitzschnell auf dein Handy geliefert.

Und so gehts: In der 20-Minuten-App tippst du rechts unten auf “Cockpit”. Dort auf “Mitteilungen” und dann “Weiter”. Dann markierst du bei den Regionen “Bern”, tippst noch einmal “Weiter” und dann “Bestätigen”. So!

Wir sind auch auf Instagram. Folg uns für Posts, Stories und Gewinnspiele aus der Region – und schick uns deine Bilder und Inputs: 20 Minuten Region Bern.

Keine News more verpassen

Mit dem täglichen Update bleibst du über deine Lieblingsthemen informiert und verpasst keine News über das aktuelle Weltgeschehen mehr.
Erhalte das Wichtigste kurz und knapp täglich direkt in dein Postfach.

Leave a Comment