Bereits drei The Biggest Loser-Kandidaten verstorben

Bereits drei The Biggest Loser-Kandidaten verstorben
Written by admin

Nach Herzversagen von Ali Tuncer

Dritter Todesfall in einem Jahr bei “The Biggest Loser”

Bei “The Biggest Loser” nahm Ali Tuncer über 90 Kilo ab. Am Montag verstarb der Deutsche mit nur 40 Jahren. Er ist bereits der dritte Teilnehmende des Abnehm-Formates auf Sat 1., der jung aus dem Leben scheidet.

1/7

Am 29. August verstarb der ehemalige “The Biggest Loser”-Kandidat Ali Tuncer an Herzversagen. Er wurde 40 Jahre alt.

Die Trauer um Ali Tuncer ist gross. Am Montag wurde bekannt, dass der frühere “The Biggest Loser”-Kandidat mit nur 40 Jahren an Herzversagen starb. Tuncer nahm 2014 bei der Abnehm-Sendung auf Sat.1 teil und verlor im Verlauf der Show rund 90 Kilo. Im Anschluss verlor er noch weitere 20 Kilogramm und liess sich zum Fitness- und Abnehm-Coach ausbilden.

Auf Instagram bittet sein Bruder Mohamed Abdallah (32): “Ich habe Anfang der Woche meinen grösseren Bruder Ali verloren. Gratuliert mir nicht zu meinem heutigen Geburtstag. Bindet Ali in eure Gebete ein, darüber freue ich mich am meisten”, schreibt der Boxer. Und führt fort: “Passt auf euch und eure Liebsten auf. Alles ist vergänglich.”

Leave a Comment