Attacke auf Schriftsteller Salman Rushdie

Attacke auf Schriftsteller Salman Rushdie
Written by admin

Der vor mehr als 30 Jahren per Fatwa zum Tode verurteilte Schriftsteller Salman Rushdie ist bei einem Auftritt im US-Bundesstaat New York angegriffen und in den Hals gestochen worden. Ein Mann sei in der Veranstaltungshalle im Ort Chautauqua am Vormittag “auf die Bühne gerannt” und habe Rushdie und einen Interviewer angegriffen, teilte die New Yorker Polizei am Freitag mit. Der 75-jährige Schriftsteller sei mit einem Hubschrauber in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht worden. Der Interviewer habe eine Kopfverletzung.

Wegen Rushdies Werks “Die satanischen Verse” (“Satanic Verses”) aus dem Jahr 1988 hatte der damalige iranische Revolutionsführer Ajatollah Khomeini eine Fatwa veröffentlicht, die zur Tötung des Autors aufforderte. Einige Muslime fühlten sich durch das Werk in ihrem religiösen Empfinden verletzt.

Leave a Comment