Asensio schließt ablösefreien Abgang von Real Madrid nicht aus

Marco Asensio Real Madrid
Written by admin








In der Causa Marco Asensio ist demnächst mit einer Entscheidung zu rechnen. Wie der Spanier selbst meint, gebe es neben einem sofortigen Abgang oder einer Vertragsverlängerung noch eine dritte Option: bleiben und 2023 ablösefrei gehen.



Vergrößern

Asensio steht seit 2016 im Kader von Real Madrid – Photo: IMAGO / NurPhoto

Asensio vor wichtiger Entscheidung

MADRID. Zwei Spiele im Rahmen der Nations League noch, dann ist die Saison 2021/22 auch für Real Madrids spanische Nationalspieler um Marco Asensio beendet. Der Mallorquiner wird danach aber gleich die nächste wichtige Aufgabe bekommen: Angesichts seines an der Concha Espina nur noch bis zum 30. Juni 2023 laufenden Vertrags muss er abwägen, wie es für ihn sportlich nach der Sommerpause weitergehen soll.

Der Klub hätte bei einem passenden Angebot nichts dagegen, sich nach fünf Jahren von dem Linksfuß zu trennen. Mit Blick auf seine starke Ausbeute in der zurückliegenden Spielzeit mit zwölf Toren ist man bei Real aber ebenso nicht abgeneigt, den Kontrakt zu verlängern. Für Asensio selbst sind das aber nicht die einzigen zwei Optionen.

„Möglichkeit, dass ich bleibe und Vertrag erfülle“

„Es gibt drei Möglichkeiten. Es besteht auch die Möglichkeit, dass ich bleibe und die Zeit meines Vertrages, die mir noch bleibt, erfülle“, sagte der 26-Jährige am Dienstag im Kreise der „Selección“. Will heißen: Asensio hält Real bis Mitte 2023 die Treue und wechselt den Verein dann ablösefrei. Ein Szenario, das für die Chefetage der Merengues wegen des Marktwerts, das in dem Spieler steckt, dagegen wohl kaum ernsthaft infrage kommt.

Asensios Tendenz geht zu einem Verbleib im Estadio Santiago Bernabéu, allerdings will er noch wesentlich öfter in der Startelf stehen als die 23 Male in der abgelaufenen Saison. 19 Mal wurde er eingewechselt. „Wir reden darüber, ob ich gehe oder nicht. Es ist ein wichtiger Moment für mich, das werde ich nicht bestreiten. Sowohl mein Umfeld als auch mir ist klar, dass ich mich weiterhin entwickeln muss. Ich will die gesamte Saison über Kontinuität haben, nicht drei oder vier Monate wie in dieser Saison. Nach dem Aufenthalt bei der Nationalmannschaft wird man es sehen und eine Entscheidung treffen müssen. Und wenn nicht jetzt, dann nächstes Jahr“sagte Asensio derweil erst kürzlich.

The Angreifer „weiß, was der Trainer denkt. Er ist sehr zufrieden mit meiner Saison und vertraut mir sehr. Das sind Worte, die er mir gesagt hat“.

Real Madrid – Trikot 2022/23: Jetzt im Adidas-Onlineshop bestellen










article

693198

transfer

Asensio schließt ablösefreien Abgang von Real Madrid nicht aus

In der Causa Marco Asensio ist demnächst mit einer Entscheidung zu rechnen. Wie der Spanier selbst meint, gebe es neben einem sofortigen Abgang oder einer Vertragsverlängerung noch eine dritte Option: bleiben und 2023 ablösefrei gehen.

Asensio schließt ablösefreien Abgang von Real Madrid nicht aus

07.06.2022, 17:41

https://www.realtotal.de/wp-content/uploads/2022/06/2022-06-07-marco-asensio-real-madrid.jpg

Leave a Comment