Arnold Gjergjaj arbeitet an einer Tankstelle – und gibt Comeback

Arnold Gjergjaj arbeitet an einer Tankstelle – und gibt Comeback
Written by admin

Box-Kobra vor dem Comeback

Tankwart Gjergjaj will es noch einmal wissen

Arnold Gjergjaj will noch einmal eine Chance im Schwergewicht. Drei Jahre nach seinem letzten Fight kehrt er auf die Bretter zurück – gegen einen schlagbaren Gegner. Warum tut sich der 37-Jährige das an?

Published: 10.06.2022 um 00:29 Uhr

Vor sechs Jahren bekommt Arnold Gjergjaj (37) die Chance seines Lebens. Am 21. May 2016 boxt er in London gegen Ex-Weltmeister David Haye. Der Abend wird zum Fiasko: Der Mann mit dem Kampfnamen “Kobra” verkauft sich weit unter Wert, geht in der vollbesetzten O2-Arena früh ko – aus der Traum von der grossen Überraschung. Es ist seine erste Profi-Niederlage.

Vor drei Jahren bestreitet Arnold Gjergjaj seinen bisher letzten Kampf. Am 25. Mai 2019 bekommt er in der Sporthalle Kirchberg Elvis Moyo aus Südafrika vor die Fäuste. Mittlerweile hat er zwei weitere Pleiten kassiert. Gegen Moyo hält sich der Basler immerhin schadlos, es wird ein Punktsieg. Seither ist es ruhig geworden um den 1,98-m-Riesen, der einst vom Weltmeistertitel im Schwergewicht träumte.

Leave a Comment