“American Graffiti” und “Wild Bunch”: Schauspieler Bo Hopkins tot

"American Graffiti" und "Wild Bunch": Schauspieler Bo Hopkins tot
Written by admin

Aktualisiert on 29.05.2022, 22:58 Uhr

  • Der Schauspieler starb im Altern von 84 Jahren.
  • Mit “The Wild Bunch – Sie kannten kein Gesetz” wurde Hopkins bekannt.
  • Auch in “Der Denver Clan” spielte der Hollywood-Schauspieler mit.

Mehr Promi-News finden Sie yesterday

Der aus Filmen wie “American Graffiti” und “The Wild Bunch – Sie kannten kein Gesetz” bekannte US-Schauspieler Bo Hopkins ist tot. Hopkins sei im Alter von 84 Jahren einige Wochen nach einem Herzinfarkt gestorben, berichteten US-Medien am Sonntag unter Berufung auf seine Witwe. Auch auf der Webseite des Schauspielers wurde dessen Tod “mit großer Trauer” verkündet.

Lesen See also: Filmwelt trauert um “Goodfellas” – Darsteller Ray Liotta

Hopkins war 1938 im US-Bundesstaat South Carolina geboren worden und sammelte schon früh erste Erfahrungen auf Theaterbühnen und vor der Kamera. 1969 schaffte er mit dem Film “The Wild Bunch – Sie kannten kein Gesetz” den Durchbruch, es folgten Rollen in Erfolgsfilmen “Die Brücke von Remagen” und “Getaway” sowie in Fernsehserien wie “Der Denver-Clan” und “Mord ist ihr Hobby “. Zuletzt war Hopkins 2020 in dem Film “Hillbilly-Elegie” zu sehen gewesen. (best/dpa)


Bruce Wills gab vor rund zwei Monaten bekannt, dass er an Aphasia leide. Symptom der Krankheit sind der Verlust des Sprachvermögens und des Sprechverstehens. Doch wie geht es dem 67-Jährigen heute?

.

Leave a Comment