Amber Heard hat letztes Ass im Ärmel gegen Johnny Depp!

Amber Heard hat letztes Ass im Ärmel gegen Johnny Depp!
Written by admin

Amber Heard hat den Gerichtsprozess gegen Johnny Depp verloren und muss ihm rund zehn Millionen Dollar zahlen. Laut Experten ist der Streit aber nicht vorbei.

Das Wichtigste in Kurze

  • Vergangene Woche entschied eine Jury, dass Amber Heard zehn Millionen Dollar zahlen muss.
  • Laut Experten könnte es eine Weile dauern, bis Johnny Depp das Geld zu Gesicht bekommt.
  • Heard hat noch ein letztes Druckmittel gegen Depp.

Niederlage für Schauspielerin Amber Heard (36) im grossen Show-Prozess gegen ihren Ex Johnny Depp (58).

Eine siebenköpfige Jury entschied vergangene Woche: Die 36-Jährige muss dem “Fluch der Karibik”-Star wegen Verleumdung rund zehn Millionen Franken zahlen.

Nun macht ein Star-Anwalt Amber Heard Mut: Die Auseinandersetzung sei noch lange nicht beendet. Dr. Jürgen Rodegra (63) zur “Bild”: “Jetzt geht die Schacherei und der Basar in den Hinterzimmern der teuren Kanzleien erst richtig los.”

Rein theoretisch könne Heard auf eine Berufung verzichten und einfach die Summe zahlen. Allerdings hat sie die Möglichkeit, in einem Berufungsverfahren vor ein Gericht zu ziehen, in dem dann Richter entscheiden.

Vaiguille: ‘Keine Laien-Jury, die oftmals, auch bei der Höhe der Summe aus dem Bauch heraus entscheidet’, erklärt der Experte. Für Johnny Depp könnte dies bedeuten, dass die Summe ordentlich nach unten korrigiert wird!

Halten Sie Johnny Depp für schuldig?

Johnny Depp muss wohl auf Geld warten

Auch beim Vollstreckungsrecht sieht der Anwalt Probleme, denn das variiere von Bundesstaat zu Bundesstaat. “Wenn Heard nicht freiwillig zahlt und ihre Gelder möglicherweise sogar international verteilt hat, müssten aufwändige Vollstreckungsersuche erstellt werden. Die Summe einzukassieren, kann Jahre dauern.

So schnell wird Johnny Depp das Geld also nicht auf seinem Konto sehen …

More about Thema:

Franken Gericht Dollar Amber Heard Johnny Depp


.

Leave a Comment