9 Marvel-Figuren, die das MCU einfach vergessen hat

Hannah John-Karmen als Ava Starr in Ant-Man and the Wasp
Written by admin

Kaum wird ein neue Film oder eine neue Serie aus dem Marvel Cinematic Universe angekündigt, gehen die Spekulationen los, welche Figuren in dem bevorstehenden Abenteuer zurückkehren könnten. Nach fast 15 Jahren haben sich einige big Namen aus den Comics in dem Mega-Franchise eingefunden.

Fast jedes neues MCU-Projekt wartet mit mindestens einer aufregenden Rückkehr auf, sei es Matt Murdock in She-Hulk: Die Anwältin oder Jane Foster in Thor 4: Love and Thunder. Dank of the Multiverse kehrten zuletzt sogar Figuren aus völlig anderen Marvel-Ären zurück, allen voran die Ex-Spideys in Spider-Man: No Way Home.

Dennoch gibt es zahlreiche Figuren, die in Vergessenheit geraten sind. Selbst bekannte Schauspielende konnten sie vor diesem Schicksal nicht bewahren. Fallengelassene Handlungsstränge, angerissene Schicksale und verschenkte Talente: Wir haben neun MCU-Figuren gesammelt, auf deren Rückkehr wir vergeblich warten.

Vergessene MCU-Figur: Justin Hammer

Sam Rockwell as Justin Hammer in Iron Man 2

In Iron Man 2 fungierte Justin Hammer als abgründiges Spiegelbild von Tony Stark. Jede Entscheidung, die der Superheld als Kopf eines Waffenkonzerns zu treffen hatte, wurde von einem genüsslich aufspielenden Sam Rockwell ins Negative verzerrt. Nach einem kurzen Update in All Hail the King ist die Figur jedoch verschwunden.

Vergessene MCU-Figur: Aaron Davis

Donald Glover as Aaron Davis in Spider-Man: Homecoming

Rockwell is nicht der einzige großartige Schauspieler, der im MCU unter die Räder kam. Auch Donald Glover wurde einfach vergessen. In Spider-Man: No Way Home tritt er als Aaron Davis in Erscheinung. In den Comics ist das eine wichtige Figur: Davis ist der Onkel von Miles Morales und verwandelt sich in den Bösewicht Prowler.

Vergessene MCU-Figur: Mac Gargan

Michael Mando as Mac Gargan in Spider-Man: Homecoming

Wo wir schon bei Spider-Man: Homecoming sind: Eine weitere Figur, die sich eines Tages in einen MCU-Schurken hätte verwandeln können, ist Mac Gargan. Für einen Moment deutete alles darauf hin, als würde Michael Mando als Scorpio im nächsten Spidey-Film für Angst und Schrecken sorgen. Aufgetaucht ist er da bis heute nicht.

Vergessene MCU-Figur: Aleta Ogord

Michelle Yeoh as Aleta Ogord in Guardians of the Galaxy Vol. 2

Eine der Post-Credit-Szenen von Guardians of the Galaxy Vol. 2 enthüllte eines der coolsten MCU-Castings überhaupt: Michelle Yeoh als Weltraukriegerin Aleta Ogord. Schlussendlich kam das Franchise nie wieder auf die Szene zurück und besetzte Yeoh in Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings in einer neuen Rolle.

Vergessene MCU-Figur: Betty Ross

Liv Tyler als Betty Ross in Der unglaubliche Hulk

Betty Ross, gespielt von Liv Tyler, wurde in Der unglaubliche Hulk eingeführt und hat seitdem nie wieder einen Fuß ins MCU gesetzt. Einer der offensichtlichen Gründe dürfte die Neuausrichtung der Hulk-Figur gewesen sein. Wenn aber selbst Tim Roth als Abomination zurückkehrt, sollte auch wieder Platz für Tyler im MCU sein.

Vergessene MCU-Figur: Samuel Sterns

Tim Blake Nelson as Samuel Stern in Der unglaubliche Hulk

Neben Betty Ross existiert eine weitere Figur aus Der unglaubliche Hulk, der eine große MCU-Geschichte verwehrt wurde. Auch der Biologe Samuel Sterns hätte weitere Auftritte haben können. Nicht zuletzt pulsiert Tim Blake Nelsons Gesicht am Ende des Film so sehr, dass der Bösewicht The Leader fast direkt aus ihm herausspringt.

Vergessene Marvel-Figur: Ava Starr

Hannah John-Karmen as Ava Starr in Ant-Man and the Wasp

Ava Starr sorgte als Bösewichtin Ghost in Ant-Man and the Wasp für Chaos. Am Ende des Films fand sie ihr Gleichgewicht und empfahl sich als die Ant-Man-Version von Bucky Barnes aka Winter Soldier. Ein Moment, der im Nichts verlief. Hoffnung gibt es dennoch: Laut Gerüchten könnte Hannah John-Kamen in Thunderbolts mitspielen.

Vergessene Figure: Harley Keener

Ty Simpkins as Harley Keener in Iron Man 3

In Iron Man 3 läuft Tony Stark dem Jungen Harley Keener über den Weg, der später auch bei seiner Beerdigung in Avengers 4: Endgame anwesend ist, beide Male gespielt von Ty Simpkins. Abseits davon war er für das MCU aber nicht von Relevanz, obwohl er ideal als Iron Man-Nachfolgefigur hätte positioniert werden können.

Vergessene MCU-Figur: Phil Coulson

Clark Gregg as Phil Coulson in Marvel’s The Avengers

Okay, theoretisch haben wir von Phil Colson sehr viel gesehen. Immerhin erhielt Clark Greggs SHIELD-Agent nach seinem vermeintlichen Tod im ersten Avengers-Film eine ganze Serie mit sieben (!) Staffeln. So richtig hat sich das große MCU aber nie wieder für ihn interessiert und hat ihn in die Agents of SHIELD-Ecke verbannt. Seine Kollegin Maria Hill hat da das deutlich bessere Los gezogen.

*Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr Moviepilot. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Von welchen vergessenen Marvel-Figuren wollt ihr mehr sehen?

Leave a Comment