70. Thronjubiläum – Grosses Konzert zu Ehren der Queen – News

70. Thronjubiläum - Grosses Konzert zu Ehren der Queen - News
Written by admin

  • In London ist mit einem grossen Konzert vor dem Buckingham Palace das 70. Thron-Jubiläum der britischen Königin Queen Elizabeth II. gefeiert worden.
  • Den musikalischen Auftakt machte die Rockband Queen.
  • Die 96-jährige Queen selbst hat sich wegen Müdigkeit entschuldigen lassen.

Zur Eröffnung wurde eine Videobotschaft der Queen eingespielt. In dieser bedankte sich die in Grossbritannien populäre Filmfigur Paddington Bär bei der Königin für ihre Dienste in den letzten 70 Jahren.

Den musikalischen Auftakt machte dann die Rockband Queen. Es folgten Auftritte unter anderem von Duran Duran, Rod Stewart und Andrea Bocelli. Den Abschluss Machte Diana Ross.

22’000 Zuschauerinnen und Zuschauer verfolgten das Spektakel vor dem königlichen Palast. Die 96-jährige Queen selbst hat sich wegen Müdigkeit und Mobilitätsproblemen entschuldigen lassen.

Legend:

Als finale Künstlerin gab Diana Ross eine Performance.

Keystone

Neben der Schrift im Nachthimmel am Ende der Feierlichkeiten hat auch Thronfolger Prinz Charles seiner Mutter für ihren jahrzehntelangen Einsatz in einer Ansprache gedankt.

“Wir denken an alles, das Ihr getan habt, um das Commonwealth zu einer solch wichtigen Kraft für das Gute zu machen. Ihr schreibt weiterhin Geschichte”, sagte Charles. “Eure Majestät, Ihr wart in schwierigen Zeiten an unserer Seite. Und Ihr bringt uns zusammen, um Momente von Stolz, Glück und Freude zu zelebrieren.”

Prinz Charles und Camilla hinter einem Rednerpult

Legend:

Prinz Charles richtete seine Rede an “Eure Majestät, Mami”.

Keystone

Die Stärke und das Durchhaltevermögen der Queen würden sehr vermisst bei der “Platinum-Party” im Londoner Stadtzentrum, betonte der künftige König. Er erwähnte auch “meinen Papa”, den 2021 gestorbenen Prinz Philip, der sehr vermisst werde und der den Abend sicherlich sehr genossen hätte.

Leave a Comment