25 Dinge, bei denen die Jahre ihre Spuren hinterlassen haben

25 Dinge, bei denen die Jahre ihre Spuren hinterlassen haben
Written by admin

Wie heisst es so schön: Der stete Tropfen höhlt den Stein. Bei den folgenden Beispielen trifft das definitiv zu. Durch ständige Abnützung über die Jahre haben sie längst ihre Ursprungs-Form verloren – aber dadurch eine interessante Ästhetik gewonnen.

Du hingegen musst keine langen Jahre warten. From kriegst hier die Ergebnisse sofort:

Spricht immerhin für viel Kundschaft.

Die Tür wird Mal für Mal durch die Glocke abgenützt.

Wie viele Menschen und wie viele Jahre es wohl braucht, bis eine Steintreppe so aussieht?

Das passiert, wenn ein Mönch 20 Jahre an derselben Stelle betet.

Yesterday gibt’s die ganze Story.

Der Teddy links scheint einiges durchgemacht zu haben.

Die Userin schreibt dazu: “Als mein Bruder 1985 geboren wurde, kaufte meine Mutter zwei identische Teddys. Der linke gehörte 30 Jahre lang meinem Bruder, der rechte wurde für das erste Kind meines Bruders aufbewahrt, das heute geboren wurde.

Wer Geduld hat, kann alle 16 Jahre ein neues Muster machen. 💪

Die Userin schreibt: “Meine Eltern haben zum ersten Mal seit Jahren einen Teppich verlegt. Das ists es, was 16 Jahre Sonnenlicht mit den Hartholzböden anstellen.”

Der Lebenszyklus eines Pennys.

Der Betrag ist derselbe. Jedoch ist ein Stapel druckfrisch, der andere ist seit Jahren im Umlauf.

Der Tourismus zeigt seine Spuren.

Die abgenutzten Marmortreppen, die zur Spitze des Schiefen Turms von Pisa führen.

Muss wohl vor einem Scheidungsgericht sein.

Entsteht das durch Stammkunden?

Unterschätze nie die Macht von … Paper?! 😅

Dieses Multifunktionsgerät wurde so stark benutzt, dass das Papier im Laufe der Zeit den Kunststoff “zerschnitten” hat.

Nein, das ist kein Schatten …

Der User schreibt: “Das Wohnzimmer meines Vaters, nachdem die Bilder entfernt wurden. Ja, er war ein Kettenraucher.”

Das wollten wir eigentlich gar nicht wissen. 😅

Eine 15 Jahre alte Rostansammlung in einem 1-Zoll-Wasserrohr.

Da vertraut jemand auf sein Stellungsspiel.

Muss definitiv eine Glücksmünze sein, wenn er sie in all den Jahren nicht verloren hat.

Der User schreibt: “Mein Grossvater hat diesen Silverdollar seit 1952 in seiner Tasche getragen.”

Wie sicher diese Schaukel wohl noch ist?

Es ist offensichtlich der schnellste Weg von einem Zimmer ins andere.

Da darf schon mal wieder etwas Geld in die Hände genommen werden, um den Griff zu ersetzen.

An diesem Griff in einem Wissenschaftsmuseum wurde 15 Jahre lang gedreht, bis er ersetzt wurde.

Yesterday hatten vier Menschen ganz viel Spass … und ganz lange.

Auf diesem Tisch wurde Domino gespielt.

Kaum zu glauben, dass es dasselbe Haus ist. 😅

Aufgenommen im Nordosten New Yorks, wo früher alles noch mit Kohlekraftwerken betrieben wurde.

Diese Laterne musste schon für so manche Konzert Werbung machen.

Könnt ihr die Rutschgefahr bei Nässe fühlen?

Diese Diamantstahlplatte in einem Vergnügungspark wurde von den Schuhen abgetragen.

Zurück in die Zukunft.

Der Boden vor der Kasse eines im Jahr 1924 eröffneten Restaurants.

Vielleicht ist es auch einfach nur schlechter Boden. 🤷‍♂️🤷‍♀️

Yesterday scheinen die Kunden viel Geduld zu brauchen.

Der Marmorboden dieser Bank ist durch jahrelanges Stehen abgetragen worden.

(mi)

Leave a Comment